Dienststelle Immobilien immobilien.lu. ch

Neubau Wohnheim Sonnegarte St. Urban

Ausgangslage
Das Wohnheim Sonnegarte der Luzerner Psychiatrie in St. Urban bietet Platz für 48 Klientinnen und Klienten mit einer geistigen und mehrfachen Beeinträchtigung. Die Räumlichkeiten sind auf drei Standorte verteilt und entsprechen den heutigen Standards für behindertengerechtes Wohnen nicht mehr. Aufgrund der schlechten räumlichen und infrastrukturellen Situation können nicht nur die Bedürfnisse der Bewohnenden nicht adäquat befriedigt werden, sondern ist auch die Personalrekrutierung erschwert.

Projektbeschrieb

Das Wohn- und Betreuungsangebot des Wohnheims Sonnegarte soll künftig an einem einzigen Standort in einem rasch zu realisierenden Neubau zusammengefasst werden. Das Konzept des Neubaus umfasst den Ausbau der Wohnplätze für neu 64 ständige Bewohnerinnen und Bewohner. Hinzu kommen Räume für Spezialangebote wie Kriseninterventionsplätze sowie ein Tagesplatz. Ein separater eingeschossiger Pavillon mit Aussenbereich beherbergt Ateliers und Gemeinschaftsräume. Gleichzeitig mit den zusätzlich geschaffenen Betreuungsplätzen ist ein Personalausbau um 30 auf insgesamt 96 Stellen geplant. 

Der Wohnheimbau ist dreiteilig angelegt mit einem zurückversetzten mittigen Eingangsbereich sowie zwei flankierenden dreigeschossigen Wohntrakten. Loggias sowie grossflächige Fenster durchbrechen die dezent in Holz gehaltenen Fassaden und geben den Blick frei in die Landschaft. Der einstöckige Atelierbau ist mit seinem gedeckten Säulengang von der Gestaltung her an das Wohngebäude angelehnt und der teilweise gedeckte Aussenraum kann auch bei schlechter Witterung genutzt werden. 

Der schlicht gehaltene Neubau und das einstöckige Ateliergebäude mit Holzfassaden fügen sich optimal in die intakte umliegende Naturlandschaft und vermitteln Ruhe und Freiraum. 


Organisation / Planer

Auftraggeber:                   Luzerner Psychiatrie, Schafmattstrasse 1, 4915 St. Urban
Bauherr:                           Luzerner Psychiatrie, Schafmattstrasse 1, 4915 St. Urban
vertreten durch:                Dienststelle Immobilien, Kanton Luzern 
                     
Projektleiter Bauherr:      Kathrin Estermann,  Tel. 041 228 50 58         E-Mail              

Generalplaner: ARGE Wohnheim Sonnegarte, Meyer Gadient Architekten AG, Schärli Architekten AG
Architekt: Meyer Gadient Architekten AG, Luzern
Bauingenieur:                  ewp bucher dillier AG, Luzern
Elektroplaner:                  mb ingenieure ag, Sempach Station
HLK-Planer:                    Ing.-Büro E+Th. Bertsch AG, Luzern
Sanitärplaner:                  Amstein Walthert Luzern AG


Termine

Wettbewerb:  2017
Projektierung:                  2018-2020
Realisierung:          2020-2023


Kosten:

Baukosten: 32.9 Mio CHF

 


Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen