Dienststelle Immobilien immobilien.lu. ch

JVA Grosshof Kriens, Erweiterung Justizvollzugsanstalt Grosshof

Das 1998 in Betrieb genommene Haft- und Untersuchungsgefängnis (heute JVA) Grosshof stiess seit Längerem an Kapazitätsgrenzen. Im Rahmen einer Prüfung durch die unabhängige Nationale Kommission zur Verhütung der Folter im Jahr 2011 wurden zudem die engen Platzverhältnisse im Grosshof bemängelt, die sich u. a. in zu wenig Bewegungsfreiheit und Frischluftzufuhr zeigten. Beanstandet wurden auch zu wenig Räume für Bildungs- und Freizeitaktivitäten und dass die Arbeitsräume im Untergeschoss nicht mehr den heutigen Anforderungen genügen.

Das Projekt sah vor, einen zusätzlichen Gefängnistrakt zu erstellen sowie drei der bestehenden Zellentrakte um je ein Geschoss aufzustocken. Damit konnten 30 zusätzliche Zellen für U-Haft und Vollzug sowie ein spezieller Bereich für den Sicherheitsvollzug mit vier Zellen geschaffen werden. Zudem entstanden diverse Arbeits-, Schulungs- und Aufenthaltsräume, Spezialräume wie ein Werkraum, eine Bibliothek und Verwaltungs- und Technikräume. Ein speziell erarbeitetes Sicherheitskonzept gewährleistete, dass der Gefängnisbetrieb während der gesamten Bauzeit von zwei Jahren aufrechterhalten werden konnte.

Die Gebäudehülle des neuen Zellentrakts mit Flachdach und zweischaligen Aussenwänden entspricht hinsichtlich Materialität und Gestaltung den Neubauten von 1995/1998. Auch die Aufstockungen wurden so ausgeführt, dass das Gesamtbild in seiner modernen, reduzierten Erscheinung in Sichtbeton erhalten bleibt.

Die kammförmig angeordneten zwei- resp. dreigeschossigen Zellentrakte mit dazwischenliegenden, geschlossenen Innenhöfen bilden den Kern der gesamten baulichen Anlage. Durch die Situierung der Bauten im nördlichen Abschnitt des Geländes kann eine grösstmögliche Distanz zum angrenzenden Wohnquartier eingehalten werden. Die Freifläche zwischen den Zellentrakten und den Wohnbauten ist als öffentliche Parkanlage gestaltet.


Auftraggeber:                          Kanton Luzern
Bauherr:                                   Finanzdepartement
vertreten durch:                         Dienststelle Immobilien
Departement:                           JSD Justiz und Sicherheit
Dienststelle:                             Militär, Zivilschutz und Justizvollzug
Nutzer:                                      JVA Grosshof

Baukosten:                               CHF  17.6 Mio
                                                   

Projektierung/Realisierung:    2015-2017            


Bildergalerie

Auf Bild klicken, um dieGalerie zu starten (3 Bilder)


Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen