Schulgutsbetrieb Hohenrain:
Neubau Holzschnitzelheizzentrale mit Ferwärmeleitung

Projektbeschreibung

Mit dieser zentralen Holzschnitzelheizung sollen via Fernwärmeleitung zwei bestehende Ölheizungsanlagen in der HPZ Hohenrain sowie eine kombinierte Öl-/ Holzschnitzelheizung an der benachbarten BBZN Hohenrain ersetzt werden. Alle drei Anlagen sind am Ende Ihrer Lebensdauer angelangt und der Ersatz soll im Zeichen von Nachhaltigkeit stehen.


Phase:           - Machbarkeitsstudien zu 
                        Energiekonzept
                        und Standort neue Heizzentrale 
                        in 2015
                     - Generalplanersubmission
                        abgeschlossen Februar 2016
                      - Phase 2: Vorprojekt ab März 2016


Organisation/PlanerProjektleiter/in:

Projektleiter:          Markus Oldendorf Tel. 041 228 50 78, E-Mail
Architekt:               Generalplanung Pöyry Schweiz AG, Zürich

Fachplaner:           BKP 294: basler+Hofmann ag, Luzern


Termine

Vorprojekt mit KS:        bis Juni 2016
Bauprojekt mit KV:       +/- 10% bis Sept. 2016
Projektierung:               von März 2016 bis Sept. 2016


Baukosten

Baukosten: CHF 4.4 Mio.